Pressemitteilungen

Alle Meldungen aus dem Jahr 2001

17.12.2001: Abfallkalender 2002 jetzt Online

Der neue Abfallkalender der AWG ist jetzt Online verfügbar.

Sollten Sie bis Mitte Januar 2002 keinen Kalender ins Haus geliefert bekommen haben, können Sie ihn auch per EMail anfordern. Bitte geben Sie dazu ihre Postanschrift an, sowie zusätzlich die Straße und Hausnummer, für die Sie den Kalender benötigen.


EMail an: Ursel Simon

25.08.2001: Tag der offenen Tür bei der AWG

Anläßlich des 25. Jahrestages der Müllverbrennung veranstaltet die AWG

am 25.08.2001 einen Tag der offenen Tür am Standort Korzert.

Einladungsplakat

19.05.2001: Recyclinghof Badische Straße eröffnet

Die AWG hat den Recyclinghof Badische Straße 70-72 heute für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet, um damit auch im Osten der Stadt die kostenlose Annahme von Papier, Pappe, Altglas, Grünschnitt, Elektrogeräten, Altkleidern und Flaschenkorken anzubieten.

Selbstverständlich können auch Sperrmüll und Bauschutt dort abgegeben werden, allerdings ist diese Abgabe gebührenpflichtig, wie an den anderen beiden Recyclinghöfen auch. Die günstige Abgabe von Komposterde gehört ebenfalls zum Serviceangebot.

Die bekannten Öffnungszeiten gelten auch für diesen Standort:

Montags bis freitags von 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Samstags von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr

06.04.2001: Recyclinghof Deutscher Ring zieht um

Da der bisherige Standort des Recyclinghofes am Deutschen Ring einer anderen Nutzung zugeführt werden soll, wird ein kurzfristiger Umzug notwendig.

Der letzte Annahmetag am alten Standort ist Ostersamstag, der 14. April 2001. Am Freitag, den 20. April 2001, erfolgt die Wiedereröffnung am neuen Standort Giebel 30, der nur ca. 350 Meter vom alten entfernt liegt. Angebrachte Hinweisschilder am Deutschen Ring helfen den Weg dorthin leicht zu finden.

Bürgerinnen und Bürger die in der Zeit vom 17.04. bis 19.04. Wertstoffe oder Bauschutt abgeben müssen oder Komposterde benötigen, werden gebeten, an diesen Tagen zum Recyclinghof Korzert fahren.

Die AWG hofft, dass die Bürgerinnen und Bürger den Recyclinghof am neuen Standort Giebel 30 ebenso gerne und häufig besuchen werden wie am bisherigen Standort.

Stand: 21.11.2018